Lade 50 Jahre Kunst,
Kultur und Abenteuer
50 Jahre
Festival
6 Tage mit Streetparade, Konzerten und Party
10.07.2018 - 15.07.2018

50 Jahre Kulturschock Zelle e.V.

50 Jahre Kunst, Kultur und Abenteuer!

Programm

Dienstag, 10.07.2018

Vernissage der Ausstellung: 50 Jahre Zelle

18:00 - 20:00 Uhr

Mit Musikalischen Beiträgen, Sekt, Leckereien und Eröffnungsrede! So wie vor 50 Jahren!

Zwischen Industrie, Kleinbürgerlichkeit und kommerzieller Pseudokultur erwachte vor 50 Jahren die Zelle. Damit war die Basis eine kulturellen Alternative in der kleinen schwäbischen Großstadt Reutlingen geschaffen.

Die Ausstellung zeigt die Geschichte, die Kämpfe und die Entwicklung der Zelle über die letzten 50 Jahre hinweg. Sie kann unabhängig vom übrigen Programm besucht werden.

Öffentliche Mitgliederversammlung

20:00 - 23:00 Uhr

Du magst mal erleben wie das so funktioniert? Super! Dann komm einfach vorbei und setzt dich zu uns, wir freuen uns auf dich!

Mittwoch, 11.07.2018

Anarchistischer Info- und Aktionstag mit Workshops, Lesungen und Vorträgen

14:00 - 23:00 Uhr

15:00 Uhr Anarchie! Idee – Geschichte – PerspektivenSchwarzBuntenFäden laden ein - Lesung zu Horst Stowasser mit anschließender Diskussion!

„Das Buch zeigt die Idee der Anarchie in einem neuen Licht, bricht mit dem Schatten durch die Geschichten der praktischen Beispiele und vergisst die Perspektiven für die Zukunft nicht!“


17:00 Uhr Vortrag und Mobi: Hambacher-Forst und Ende-Gelände


19:00 Uhr Feminismus und Anarchismus – Im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis (Workshop) – Claudia und Marco (FAU)

Donnerstag, 12.07.2018

Streetparade

17:00 - 21:00 Uhr Treffpunkt Bürgerpark

STREETPARADE durch die Reutlinger Innenstadt unter dem bekannten Motto: Reclaim your city!- Wir holen uns unsere Stadt zurück!

Ein bunter Demozug durch Reutlingen, gegen Konsumzwang für mehr Konfetti!

Danach Küche für Alle in der Zelle.

Klick auf die Karte für eine Interaktive Ansicht der Route (Google)!

Donnerstagstanz

21:00 - 03:00 Uhr

Das wird der beste DoTa eures Lebens! Nicht nur, weil es der Jubiläums-DoTa ist, nein, auch weil wir uns dafür natürlich ein paar ganz besondere Dinge einfallen lassen haben und uns gleich drei mal so viel Mühe geben. - Lasst euch einfach fallen, zu mixed music, toller Atmosphäre, netten Leuten und gutem Bier! Und stoßt an mit uns, auf die nächsten 50 Jahre!

Freitag, 13.07.2018

Live-Konzert - mit Stragula, Dishlicker, Geigerzähler, Hampitz, All In Vain, YOK, Plastikstrom, uvm.

17:00 - 02:00 Uhr Solibeitrag

Was wäre ein Festival ohne ein gediegenes Live-Konzert? Genau! Ein Albtraum. Deshalb haben wir weder Kosten noch Mühe gescheut, um euch die großartigsten Bands der ganzen Welt nach Reutlingen zu holen. Da ist für jeden was dabei! Ob jung oder alt, ob Punk oder Hipster, wir bringen jedes Tanzbein zum schwingen! Also lasst euch das nicht entgehen und kommt vorbei!

Bands und Acts werden in der Sektion "Artists" vorgestellt. Inklusive Playtime.

Samstag, 14.07.2018

Rap & Livekonzert - Gipsy Mafia, Jennifer Gegenläufer, YANSN, uvm.

14:00 - 22:00 Uhr 5,00 €

Am Samstag geht es gleich weiter mit Konzerten! Diesmal mit Rap und Livemusik! Genauso großartig und genauso abwechslungsreich, wie am Vortag!

Bands und Acts werden in der Sektion "Artists" vorgestellt. Inklusive Playtime.

Elektronische Aftershowparty mit Björn Peng, HC Baxxter, GrGr, DJ Emi

22:00 - 08:00 Uhr 5,00 €

Was wäre die Zelle ohne guten elektronischen Sound? Naja, immer noch die Zelle. Aber eben eine Zelle ohne guten elektronischen Sound - Fuck! Das darf natürlich nicht sein und so werden wir unseren Ansprüchen natürlich gerecht. Ab 22:00 Uhr gehts rund, mit elektronischem Sound aus den Dosen von DJ Emi.

Bands und Acts werden in der Sektion "Artists" vorgestellt. Inklusive Playtime.

Artists

Freitag, 13.07.2018

Elende Bande

Punk

24:00 Uhr

Hampitz

Kleinkunstpunk

19:00 Uhr

Dishlicker

Folk Punk

19:30 Uhr

Geigerzähler

Kleinkunstpunk

20:00 Uhr

Stragula

LO-FI, ELECTRO, INDIE, PUNK, FOLK

23:00 Uhr

Plastikstrom

Electro, Minimal, Wave

22:00 Uhr

YOK

Kleinkunstpunk

21:00 Uhr

WEITERE FOLGEN!

Im Laufe der Woche!

Samstag, 14.07.2018

Björn Peng

Darkrave

24:00 Uhr

GrGr

8bit/electropunk/wave

22:00 Uhr

Gipsy Mafia

Hip Hop

21:00 Uhr

YANSN

Hip Hop

19:30 Uhr

Bong-O)))

Stoner-/Drone-Doom

16:30 Uhr

Jennifer Gegenläufer

Hip Hop

18:00 Uhr

HC Baxxter

Kirmestechno/Hardcore-Punk

23:00 Uhr

DJ Emi

Mixed Electronic Arts

01:00 Uhr

Linus Pauling & AIO

Techno

03:00 Uhr

fancy, trancy, borderline

Live electronic music

06:00 Uhr

WEITERE FOLGEN!

Im Laufe der Woche!

Datenschutzerklärung

Allgemein

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Verantwortliche Stelle

Kulturschock Zelle e.V.
Albstraße 78
72764 Reutlingen

07121/340468

[email protected]

Beschwerderecht bei der zuständigen Stelle

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat.

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Dr. Stefan Brink

Haus- und Paketanschrift

Königstraße 10 a
70173 Stuttgart

Postanschrift

Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart

Telefon: 0711/61 55 41 – 0
Telefax: 0711/61 55 41 – 15

Email: [email protected]

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Server-Log

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp / Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Wir speichern NICHT die IP-Adresse oder den Hostnames des zugreifenden Rechners. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Impressum

Angaben gemäß §5 TMG

Kulturschock Zelle e.V.

Bobrzyk-Insel
Albstraße 78
72764 Reutlingen

Postfach: 1952 (72709 Reutlingen)

Vertreten durch: Vorstand der Kulturschock Zelle e.V. (nachzulesen im Vereinsregister, Amtsgericht Reutlingen)

Telefon: +49 (0)7121 / 340 468
E-Mail: [email protected]
PGP Schlüssel (Öffentlich): Hier
E-Mail Hosting by: mtmedia.org

Für Veranstaltungs- / Booking-Anfragen: [email protected]

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis eine konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte eine Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des/der jeweiligen Autors/Autorin bzw. Erstellers/Erstellerin. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von dem /der Betreiber/Betreiberin erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Ausschlussklausel

Ausgeschlossen von den Veranstaltungen sind Personen, die rechten Parteien oder Organisationen angehören, der rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalitische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind. Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht gebrauch zu machen und diesen Personen den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser zu verweisen.